DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation

Neue Sonderhefte bei DETAIL

Architekturfachzeitschrift spricht mit DETAIL inside und DETAIL structure neue Zielgruppen an.


München, 18. Mai 2015. Die Architekturfachzeitschrift DETAIL bringt ab Mai 2015 zwei neue, eigenständige Themenhefte heraus und spricht damit zusätzliche Zielgruppen an. Ergänzend zu den Architekten wendet sich DETAIL inside vor allem an Innenarchitekten, DETAIL structure an Bauingenieure. Beide B2B-Zeitschriften sind zweisprachig (deutsch und englisch) und erscheinen zunächst zweimal im Jahr. Langfristig sind mehrere Ausgaben pro Jahr geplant. Der Münchner Architekturfachverlag DETAIL möchte damit der immer stärkeren Vernetzung der Disziplinen Rechnung tragen, alle am Bau Beteiligten erreichen und sie bei ihrer täglichen Arbeit mit wichtigen Fachinformationen unterstützen. Ziel ist es, die Marke DETAIL weiter zu stärken und das bewährte redaktionelle Konzept auszubauen, um die Attraktivität von DETAIL für Leser und Inserenten zu erhöhen.

DETAIL Inside widmet sich allen Aspekten von lnnenarchitektur und Ausbau in einer Kombination aus konkreter Fachinformation und Inspiration. Die Planung und Gestaltung von Räumen wird anhand ausführlicher Projektdokumentationen beleuchtet. Wechselnde ausführliche Schwerpunkte zu unterschiedlichen Typologien, zu Materialien und Konstruktionsarten, Hintergrundartikel und Interviews mit den Protagonisten sowie ausgewählte Produktneuheiten spiegeln dabei die aktuelle Entwicklung im Interior Design und in der lnnenraumgestaltung.

DETAIL Structure thematisiert die Schnittstelle zwischen Bauingenieuren und Architekten und ist damit für beide Berufsgruppen gleichermaßen interessant, deren gemeinsames Ziel das bestmögliche Ergebnis beim Bauen ist. Denn hinter jedem hervorragenden Bauwerk steht neben dem entwerfenden Architekten ein nicht minder kreativer Tragwerksingenieur.  So wird anhand der Planungs- und Bauprozesse die Zusammenarbeit zwischen den beiden Berufsgruppen unterstützt.

Basis bleibt das Magazin DETAIL, das seit 1961 zehnmal im Jahr Dokumentationen und Informationen zu Bauobjekten aller Kategorien vorstellt – mit einem Redaktionskonzept mit hohem Qualitätsanspruch, bei dem das Detail im konstruktiven und architektonischen Zusammenhang präsentiert wird. DETAIL nimmt eine Sonderstellung im Markt ein und ist eine einzigartige Informationsquelle und Arbeitsgrundlage für Planungs- und Architekturbüros.
Der hohe Qualitätsstandard wird vom Leser durch die ca. 19.500 Abo-Exemplare bestätigt (ca. 95% der verkauften Auflage). Damit ist DETAIL Marktführer im Bereich der freien Architekten-Titel. Die agla a+ b Reichweitenanalyse 2012 bescheinigt außerdem den Rang 1 bei der Archivierung: 88% der DETAIL-Hefte werden archiviert, sowie Rang 1 mit 72% beim beruflichen Nutzen: dieser ist hoch/sehr hoch durch die einzigartigen Zeichnungen und Projekte. DETAIL zeichnet sich durch herausragende Leistungswerte aus.

Abonnenten erhalten alle sechs Sonderhefte pro Jahr kostenlos zusätzlich. Die Einzelhefte sind über den Onlineshop www.detail.de für je € 18,90 erhältlich.

Interessenten können gratis ein Probeheft bestellen bei: mail@detail.de oder 089 3816200. Die Mediadaten sind abrufbar unter  www.detail.de/mediadaten.