DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation

Gerhard Loeschcke ∕ Daniela Pourat
Barrierefreie Verkehrs-und Freiräume
Kommentar zur DIN 18040-3
Handbuch und Planungshilfe
225 × 280 mm, 400 Seiten, über 500 Abb.
Hardcover mit Gummiband
ISBN 978-3-86922-435-0
€ 78,00 / CHF 95,20
Dezember 2015. DOM publishers, Berlin


Aus der Reihe Handbuch und Planungshilfe von DOM publishers:

Gerhard Loeschcke / Daniela Pourat

Barrierefreie Verkehrs- und Freiräume

Kommentar zur DIN 18040-3


Barrierefreies Bauen bleibt Stückwerk, wenn es nur um die Aspekte des Hochbaus geht und der öffentliche Raum außer Betracht bleibt. Dieser wird nunmehr durch eine eigene jüngst erschienene Norm – DIN 18040-3 – geregelt.

Bei DOM publishers erscheint im Dezember nun die korrespondierende Kommentierung zu Barrierefreie Verkehrs- und Freiräume inklusive der Originalfassung der DIN 18040-3, um die Umsetzung der Intentionen der Norm in der Praxis zu erleichtern. Der neue Titel in der Reihe Handbuch und Planungshilfe enthält wie die beiden Vorgängerpublikationen Altengerechtes Wohnen (mit DIN 18040-2) und Barrierefrei Bauen (mit DIN 18040-1), in denen es um Wohnbauten und öffentlich zugängliche Bauten geht, detaillierte und erläuternde Informationen, veranschaulicht durch Zeichnungen und Fotos in direkter Korrespondenz zum Original-DIN-Text. Diese erläutern die Norm von der Begriffsdefinition über allgemeine Planungsanforderungen und die einzelnen Elemente der Infrastruktur – vom städtisch-technischen Verkehrsraum bis zum Naturraum – plausibel und verständlich.

Über direkte Bezüge zur Norm werden die Hintergründe in ihrer Vernetzung erörtert, wobei verwandte Normen und Materialien nicht ausgeschlossen werden. Das wissenschaftlich und beratend tätige Autorenteam – Gerhard Loeschcke ist u.a. Obmann für barrierefreies Bauen im DIN Ausschuss – gibt vor allem den Illustrationen, die die Sachverhalte in ihrer Komplexität zeichnerisch veranschaulichen, großen Raum.

Ein besonderes Plus ist, dass die DIN-Norm in der abgedruckten Originalfassung inklusive der Kommentierungen bei DOM Publishers günstiger erhältlich ist als die isolierte Originalausgabe.

Das Buch richtet sich nicht nur an Architekten, Landschaftsarchitekten, Städtebauer und Verkehrsplaner sondern an alle, die mit der Planung von Außenräumen und Außenanlagen befasst sind. Im öffentlichen Verkehrs- und Freiraum gilt es selbstverständlich nicht nur grundsätzlich physischen Anforderungen der Mobilität, sondern auch visuellen, akustischen, taktilen und kognitiven Wahrnehmungsparametern gerecht zu werden. Barrierefreiheit im öffentlichen Freiraum betrifft also viele Disziplinen, um die Mobilität eingeschränkter Menschen sicherzustellen und bildet die Basis gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe aller Menschen.

 

© DOM publishers
Alle Pressebilder ansehen

In der Reihe Handbuch und Planungshilfe erscheinen bei DOM publishers fundierte Standardwerke mit hohem ästhetischem Anspruch zu verschiedenen Bauaufgaben. Architekten und Bauherren wird damit ein praxisnahes Arbeitsmittel und eine Inspirationsquelle an die Hand gegeben. Für Lehrende und Lernende sind die Titel ein Instrument zur Wissensvermittlung. Die Bücher werden international vertrieben.
Weitere Informationen: www.dom-publishers.com