DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation

cover

Ansgar Schulz/Benedikt Schulz
Atlas Naturstein
Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung
Mit Fachbeiträgen von Jutta Albus, Alberto Campo Baeza, Matthias Hönig und Martin Zeumer
23 x 29,7 cm, 224 Seiten
ca. 300 Abbildungen, Softcover (Klappenbroschur)
ISBN 978-3-95553-454-7 (Deutsch)
€ 99,90 / CHF 153,75
November 2019. Edition DETAIL, München

 

Neu bei DETAIL:

Ansgar Schulz / Benedikt Schulz

Atlas Naturstein

Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung

Naturstein ist einer der ältesten Baustoffe überhaupt und bietet bis heute immense Potenziale für die Architektur. Diese werden in letzter Zeit besonders erkannt: trotz aller Vorurteile, das Material sei konservativ und luxuriös, hat sich die Wahrnehmung und Wertschätzung des Natursteins in der aktuellen Architektur geändert, ja man kann inzwischen sogar einen unbefangenen und innovativen Umgang mit Naturstein beobachten.

Der Atlas Naturstein aus der Edition DETAIL fasst alles Wissenswerte über die zeitgemäße Anwendung dieses klassischen Baustoffs zusammen. Der Fokus liegt dabei besonders in der Vermittlung von Planungsgrundlagen zum Bauen mit Naturstein sowie auf den Verarbeitungstechniken und Ausbaudetails. Von der Produktion über die Konstruktion bis zur Vorfertigung und Aspekten der Nachhaltigkeit vermittelt dieser Atlas die nötigen Fachkenntnisse und das Hintergrundwissen, das beim Bauen mit Naturstein relevant und nützlich ist. Mit diesen Kenntnissen lassen sich herausragende Gebäude realisieren, von massiven über Mischkonstruktionen bis hin zu vorgehängten Natursteinfassaden. Ein Beispielteil mit über zwanzig realisierten Projekten zeigt auch anhand vieler Detailzeichnungen, wie die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in herausragende Architektur umgesetzt werden können. Die internationale Auswahl zeigt die große Bandbreite architektonischer Lösungen, darunter einige Klassiker, aber auch weniger bekannte Projekte.

Der Atlas Naturstein soll zum materialgerechten wie experimentellen Bauen mit Naturstein anregen und das Bewusstsein für die Qualitäten und die Schönheit des Materials schärfen. Er wendet sich an praktizierende Architekten, Innenarchitekten und Ingenieure ebenso wie an Studierende dieser Fachrichtungen. Den Texten und Leitdetails liegen Normen und Regelwerke des Bauens mit Naturstein in Deutschland zugrunde, wobei es für harmonisierte EN-Normen europäische Entsprechungen gibt. Mit einem Leitdetailkatalog der relevanten Bauteilanschlüsse.

 

 

Bild Atlas Naturstein

© Stefan Müller

 
Bild Atlas Naturstein

© Edition DETAIL

 
Bild Atlas Naturstein

© Edition DETAIL

» Pressebilder

 

 

DETAIL ist als internationale Zeitschrift für Architektur und Baudetail jedem Architekten ein Begriff. Der Name DETAIL steht jedoch auch für das Verlagshaus Detail Business Information GmbH, das 1961 mit Sitz in München gegründet wurde. Die Redaktion publiziert hochwertige Fachbücher für Architekten und die Reihen im DETAIL, Konstruktionsatlanten, DETAIL Praxis, DETAIL engineering und best of DETAIL. Weitere Informationen: www.detail.de