DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation


Sebastian El khouli, Viola John, Martin Zeumer
Nachhaltig konstruieren
Vom Tragwerksentwurf bis zur Materialwahl:
Gebäude ökologisch bilanzieren und optimieren
144 Seiten, ca. 350 Abbildungen (Fotos und Pläne)
21 x 29,7 cm, Hardcover
ISBN 978-3-95553-217-8
EUR (D) 59,90 / CHF 94,50
August 2014. DETAIL, München

Neu bei DETAIL:

 

Sebastian El khouli, Viola John, Martin Zeumer

Nachhaltig konstruieren

Vom Tragwerksentwurf bis zur Materialwahl: Gebäude ökologisch bilanzieren und optimieren

Was zeichnet nachhaltige Baumaterialien aus? Wie lässt sich in Gebäudekonstruktionen graue Energie einsparen? Und wie funktioniert eine Ökobilanzierung? Fragen wie diese sind derzeit immer häufiger zu hören, wenn es um nachhaltiges Bauen geht. Denn längst ist klar geworden, dass ein niedriger Heizenergie- und Stromverbrauch dabei nicht das einzige Kriterium ist. Mindestens ebenso wichtig sind gesundheitlich unbedenkliche Baumaterialien mit geringen Auswirkungen auf die Umwelt, langlebige und wartungsarme Gebäudekonstruktionen sowie die Wiederverwertung von Gebäudekomponenten nach Ende ihrer Lebensdauer.

Das DETAIL Green Buch Nachhaltig konstruieren bietet insbesondere Architekten eine wissenschaftlich fundierte und zugleich gut verständliche Handhabe für den ökologisch optimierten Gebäudeentwurf und die Auswahl nachhaltiger Baukonstruktionen. Die Autoren geben einen Überblick über die wichtigsten Datenbanken und Gütezeichen für Bauprodukte und zeigen, wie Ökobilanzen erstellt werden. Sie identifizieren die Stellschrauben für ökologisch optimierte Gebäude im Planungsprozess und leisten Hilfestellung bei der Auswahl von Baumaterialien und -elementen. Auf diese Weise liefern die Autoren Durchblick in das nahezu unüberschaubare Themenfeld.

Das Buch versteht sich vor allem als praktische Anleitung für die eigene planerische Auseinandersetzung mit dem Thema. Es beschränkt sich nicht nur auf die Vorstellung der spezifischen Eigenschaften einzelner Baustoffe, denn: Ökologische Optimierung ist kontextabhängig. Je nachdem, welche Anforderungen an Brandschutz, Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit von Baukonstruktionen gestellt werden, können ganz unterschiedliche Lösungen die »richtigen« sein. Deshalb orientiert sich dieses Buch an den unterschiedlichen Planungsprozessen und Lebenszyklen im Bauwesen. Welche Abwägungskriterien hiermit verbunden sind, illustrieren am Schluss des Buchs fünf ausführliche Dokumentationen gebauter Objekte aus Europa und Nordamerika.

 

Foto © Jakob Schoof, München

Foto © Jesper Ray, DK-Birkerød

Foto © Jakob Schoof, München

                                                                Alle Pressebilder ansehen


DETAIL ist als internationale Zeitschrift für Architektur und Baudetail jedem Architekten ein Begriff. Der Name DETAIL steht jedoch auch für das Verlagshaus. Das Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG wurde 1961 mit Sitz in München gegründet. Die Redaktion publiziert hochwertige Fachbuchreihen für Architekten, darunter die Reihe im DETAIL, Konstruktionsatlanten, DETAIL Green Books, DETAIL Praxis, DETAIL pocket, DETAIL Special.