DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation

Signaletik in Gesundheitsbauten

Pia Denker
Signaletik in Gesundheitsbauten
Kriterienkatalog und Entwurfshilfe
225 x 280 mm, 128 Seiten
45 Abbildungen, Hardcover mit Gummiband
ISBN 978-3-86922-208-0 (Deutsch)
€ 38.00 / CHF 46,40
April 2020. DOM publishers, Berlin

Aus der Reihe Handbuch und Planungshilfe von DOM publishers:

Pia Denker

Signaletik in Gesundheitsbauten

Das Gesundheitswesen bereitet sich gerade für den „worst case“ in der Corona-Krise vor. Bei laufendem Betrieb werden derzeit Praxen und Krankenhäuser für die veränderten Bedingungen umgestaltet und mobile Versorgungsstationen errichtet. Notkrankenhäuser entstehen in Rehakliniken, Hotels und Messehallen. Wer jetzt mit einer solchen Aufgabe betraut ist, kann nicht lange zögern – und auch eine gute Signaletik ist wichtiger denn je.

Die wichtigsten Regeln, die es bei der Planung zu beachten gilt, fasst der als Kriterienkatalog und Entwurfshilfe konzipierte Band Signaletik in Gesundheitsbauten zusammen. Grundsätzlich besitzen Leitsysteme gerade hier – und nicht nur in Krisenzeiten – eine hohe Relevanz, und ihre Gestaltung gehört zu den herausforderndsten Disziplinen der Signaletik. Denn Gesundheitsgebäude und ihre Strukturen sind sehr komplex und unübersichtlich. Patienten und Besucher jeden Alters und mit unterschiedlichen kognitiven, körperlichen oder sprachlichen Fähigkeiten müssen sich hier zurechtfinden. Dazu kommt ein meist hohes Stresslevel, und auch Ärzte, Pfleger, Servicekräfte und Lieferanten müssen ihre Wege finden – und das möglichst schnell. Zugespitzt formuliert kann ein gutes Leitsystem lebensrettend, ein schlechtes schnell das Gegenteil sein. Im besten Fall sollte es auf seine Nutzer eingehen, sie zuverlässig und sicher auf ihren Wegen begleiten sowie Kompetenz und Leistungsfähigkeit der Einrichtung vermitteln.

In sieben Kapiteln führt Autorin Pia Denker ihre Leser von den Grundlagen über die besonderen Anforderungen des Gesundheitswesens bis hin zu den Anforderungen an die Gestaltung. Sie begründet und definiert Handlungsanweisungen bezüglich barrierefreier Gestaltung in medizinischen Einrichtungen, informiert über Hintergründe und veranschaulicht Zusammenhänge mithilfe von Infografiken. Sie hilft auch bei der Analyse und Strategieentwicklung und zeigt anhand von konkreten Fallbeispielen, wie – immer auf Grundlage der DIN-Normen – schon mit wenigen Mitteln das Orientierungssystem verbessert werden kann.

Dieser Kriterienkatalog richtet sich vor allem an Gestalter und Architekten, sowie an Planer aus dem Gesundheitswesen. Da es bislang kaum Literatur gibt, die sich speziell mit Krankenhausleitsystemen beschäftigt, ist das Ziel des Bandes, zunächst alle Verantwortlichen für dieses Thema zu sensibilisieren und eine Kommunikationsgrundlage für Auftraggeber und Auftragnehmer zu schaffen.

 

Signaletik in Gesundheitsbauten

 

 
Signaletik in Gesundheitsbauten

© DOM publishers

» Pressebilder

     

In der Reihe Handbuch und Planungshilfe erscheinen bei DOM publishers fundierte Standardwerke mit hohem ästhetischem Anspruch zu verschiedenen Bauaufgaben. Architekten und Bauherren wird damit ein praxisnahes Arbeitsmittel und eine Inspirationsquelle an die Hand gegeben. Für Lehrende und Lernende sind die Titel ein Instrument zur Wissensvermittlung. Die Bücher werden international vertrieben. Weitere Informationen: www.dom-publishers.com