DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten
Anmeldung

Presseinformation

 

Cover Unvollendete Metropole

Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (Hg.)
Unvollendete Metropole
Band 1: 100 Jahre Städtebau für Groß-Berlin
225 × 280 mm, 416 S., 550 Abb.
Band 2: Internationaler Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2070
225 × 280 mm, 336 S., 300 Abb.
2 Bände im Schuber
ISBN 978-3-86922-241-7 (Deutsch)
ISBN 978-3-86922-249-3 (Englisch)
EUR 48,00 / CHF 58,60
Oktober 2020. DOM publishers, Berlin

Neu bei DOM publishers:

Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (Hg.)

Unvollendete Metropole

Berlin, wie wir es heute kennen, wird im Jahr 2020 hundert Jahre alt. Am 1. Oktober 1920 wird die »neue Stadtgemeinde Berlin«, auch Groß-Berlin genannt, geschaffen. Ein Jahrhundertereignis: Aus Spree-Athen wird eine Weltstadt. Über Nacht vergrößert sich die Stadtfläche von 66 auf 878 Quadratkilometer und die Bevölkerung von 1,9 auf knapp 3,9 Millionen Einwohner. Das alte Berlin wird mit sieben Städten, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirken vereinigt. Groß-Berlin ist aber nicht nur ein historisches Ereignis: Nach dem Fall der Mauer werden weitreichende Entscheidungen getroffen, die den Großraum neu strukturieren, und inzwischen hat das Wachstum der Stadt längst die Grenzen Berlins überschritten.

Die zwei Bände von Unvollendete Metropole widmen sich der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Groß-Berlins. Sie fragen nach den großen städtebaulichen Herausforderungen: Wie kann die stark wachsende Metropole in eine nachhaltige Zukunft geführt werden? Damit wollen die Herausgeber einer breiten gesellschaftlichen Debatte über die Zukunft der Region Schwung geben und Vorschläge von zivilgesellschaftlicher und fachlicher Seite zur Diskussion stellen. Der erste Band beleuchtet die städtebaulichen Leistungen Berlins seit über 100 Jahren und die aktuellen Potenziale der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Er behandelt Themen wie das Verhältnis zu Brandenburg, die Rolle Berlins als Hauptstadt Deutschlands ebenso wie die Schlüsselthemen der Stadtplanung, wie etwa Wohnen, Verkehr, Freizeit und Erholung. Im Mittelpunkt des zweiten Bandes stehen Entwürfe für die Zukunft; er ist eine umfassende Dokumentation des »Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerbs Berlin-Brandenburg 2070« des Architekten- und Ingenieurvereins zu Berlin-Brandenburg e.V. Außerdem zeigt er, wie andere europäische Hauptstadtregionen – London, Moskau, Paris, Wien – um eine nachhaltige Gestaltung ihres stürmischen Wachstums ringen.

Die Publikation erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung, die vom 1. Oktober bis 3. Januar 2021 im Kronprinzenpalais, Berlin stattfindet. Sie wird vom Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV) mit Unterstützung von Partnern veranstaltet.

 

Unvollendete Metropole

© Thomas Spier, apollovision

 
Unvollndete Metropole

© Bernd Albers Gesellschaft von Architekten mbH, Vogt Landschaft GmbH, Arup Deutschland GmbH

 
Unvollendete Metropole

© DOM publishers

» Pressebilder