DE · EN

Pressemeldungen Kommunikations-KonzeptePR-Agentur Public Relations ArchitekturLektorat Redaktion Korrektorat Verlage Architekten

Aktuelle Projekte + Presseservice

Titel — Themen — Termine

Hier finden Sie Aktuelles wie Neuerscheinungen,
Ausstellungen, Lesungen, Events.

 

Als Pressevertreter/in stehen Ihnen außerdem Texte und Bilder zur Verfügung.
Bilder, die an ein Copyright gebunden sind, sende ich Ihnen gerne auf Anfrage.

Mai 2022
Sergey Nikitin-Rimsky

Architectural Guide Verona and Lake Garda

DOM publishers

Es ist nicht verwunderlich, dass Verona zu den meistbesuchten Städten Italiens zählt: Nicht nur die Opernfestspiele in der antiken Arena und das bekannteste Liebesdrama der Literaturgeschichte ziehen jedes Jahr Tausende in die norditalienische Stadt am Fuße der Alpen. Im Architectural Guide Verona and Lake Garda stellt der Architekturhistoriker Sergey-Nikitin-Rimsky die architektonischen Zeugen dieser geschichtsträchtigen Stadt vor – mit einem Ausflug durch die Region Valpolicella bis zum Gardasee.

zur Pressemeldung

Mai 2022
Klaus Englert

Architekturführer Düsseldorf

DOM publishers

Düsseldorf erlebte in den vergangenen 20 Jahren einen tiefgreifenden Wandel. Hierbei wurden nicht nur ehemalige Industrie- und Militärflächen als lebenswerte Stadträume zurückerobert. Im Architekturführer Düsseldorf zeichnet Autor Klaus Englert die aktuellen Entwicklungen und deren Traditionslinien kenntnisreich nach – ausgehend von der barocken Gartenstadt bis zur Stararchitektur des Medienhafens und modernen Wohnquartieren.

zur Pressemeldung

Mai 2022
Zvonko Turkali / Jens Broszeit

Architekturführer Hannover

DOM publishers

Hannover genießt zwar nicht den Ruf eines Architektur-Mekkas und verfügt nicht über architektonische Pilgerstätten wie Köln, Frankfurt oder Hamburg – und doch hat es einige Preziosen zu bieten. Der Architekturführer Hannover zeichnet entlang von sieben geografisch gegliederten Touren die bauliche Geschichte der Landeshauptstadt nach, beginnend im Mittelalter und bis in die Gegenwart. Die mehr als 330 gezeigten Objekte veranschaulichen die Vielfalt der hannoverschen Baukunst.

zur Pressemeldung

 

April 2022

Philipp Meuser (Hg.)

Vom seriellen Plattenbau zur komplexen Großsiedlung

Industrieller Wohnungsbau in der DDR 1953 bis 1990

DOM publishers

Die Entwicklung des industriellen Wohnungsbaus ist ein zentraler Teil der DDR-Architekturgeschichte und wird nun in der zweibändigen Publikation Vom seriellen Plattenbau zur komplexen Großsiedlung. Industrieller Wohnungsbau in der DDR 1953 bis 1990 erstmals systematisch dargestellt. Denn obwohl die Alltagskultur der DDR und das Wohnen im Plattenbau seit dem Fall der Mauer bereits aus vielen Winkeln betrachtet wurden, ist eine bautypologische Systematisierung aus architektonischer und baukonstruktiver Sicht bislang noch nicht vorgelegt worden

zur Pressemeldung

März 2022

Schröer Sell Architekten, Basel

Die Bibliothek im Umbruch

Wie gestaltet sich das Lernen der Zukunft? Schröer Sell Architekten machen die Basler UB zum Lernlaboratorium. Seit Herbst 2021 ist der Umbau der UB Hauptbibliothek fertiggestellt. Schröer Sell Architekten aus Basel haben die Lernplätze nicht nur ausgebaut, sondern eine Lernumgebung für die Zukunft gestaltet. Doch der Planungsprozess ist noch nicht abgeschlossen, denn der Umbau war der erste Schritt einer kontinuierlichen Anpassung an neue Lern- und Arbeitsmethoden.

zur Pressemeldung

Februar 2022
Dieter Schnell / Denise Ulrich

Architekturführer Bern

DOM publishers

Einst war es der größte Stadtstaat nördlich der Alpen: Das im Jahr 1191 gegründete Bern kann auf eine lange Baugeschichte zurückblicken. Die architektonische Bandbreite reicht heute vom mittelalterlichen Kern, der längst zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bis zu einer großen Zahl sehenswerter zeitgenössischer Gebäude. Eine Vielfalt, die umso mehr erstaunt, als Bern heute eine der kleinsten Hauptstädte Europas ist. Der Architekturführer Bern präsentiert die Stadt in zehn Rundgängen, die von der Altstadt in die einzelnen Quartiere, aber auch ins Umland führen. Insgesamt werden 220 Bauwerke aus allen Epochen vorgestelltm

zur Pressemeldung

Februar 2022

Natascha Meuser (Hg.)

Geschichte der Innenarchitektur

Ein bauhistorischer Spaziergang durch fünfzig Räume

DOM publishers

Seit etwa 150 Jahren ist die Innenarchitektur eine eigenständige Disziplin, obwohl sie sich als Raumkunst im  Verständnis vom Planen und Bauen nicht grundsätzlich von dem der Hochbauarchitektur unterscheiden sollte. Im Grundlagenband Geschichte der Innenarchitektur. Ein bauhistorischer Spaziergang durch 50 Räume blickt Natascha Meuser, Professorin für Innenraumplanung an der Hochschule Anhalt in Dessau, hinter die Fassade der Architektur. Die von ihr ausgewählten wegweisenden Innenräume zeigen die Evolution und die Bandbreite der Innenarchitektur seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts in chronologischer Reihenfolge.

zur Pressemeldung

Februar 2022

Stefan Meidl / Sebastian Loher

Feuerwehrbauten

DOM publishers

Stefan Meidl und Sebastian Loher, erfahrene Projektleiter für Bauvorhaben der Branddirektion München, erläutern im Handbuch Feuerwehrbauten die Standardabläufe der Feuerwehr. Ausgehend von diesen notwendigen Abläufen, bei denen jeder Handgriff sitzen muss und jede Sekunde zählt, zeigen sie, wie ein funktionales Raumprogramm entwickelt werden kann, das nicht nur den technischen und betrieblichen Abläufen entspricht, sondern auch eine hohe Aufenthaltsqualität bietet.

zur Pressemeldung

Februar 2022

Christ & Gantenbein Architekten, Basel

New Ways of Working

Nach rund zweijähriger Bauzeit wurde im September 2021 das Multifunctional Workspace Building auf dem Campus der Roche Pharma AG im südbadischen Grenzach-Wyhlen offiziell eröffnet. Christ & Gantenbein haben ein flexibles und zukunftsweisendes Bürogebäude erstellt, das zum Entwickeln von neuen Arbeitsformen einlädt und durch seine einfache, aber klare Konstruktion besticht.

zur Pressemeldung

Februar 2022

Yorck Förster, Christina Gräwe, Peter Cachola Schmal (Hg.)

Deutsches Architektur Jahrbuch 2022

DOM publishers

Der DAM Preis 2022 geht an ein außergewöhnliches und innovatives Wohnprojekt in der Messestadt München-Riem: Das San Riemo ist ein genossenschaftliches Wohnhaus mit 27 Wohnungen, das die ARGE SUMMACUMFEMMER BÜRO JULIANE GREB mit maximal flexiblen Grundrissen für unterschiedliche und sich verändernde Lebensformen gestaltet hat. Das Deutsche Architektur Jahrbuch 2022 stellt neben dem Preisträgerprojekt und den Finalisten auch die Gebäude der Shortlist in und aus Deutschland vor.

zur Pressemeldung

Januar 2022

Rapp Architekten / Butscher Architekten, Basel

Ersatzneubau Kantonsspital Winterthur: Vom Krankenhaus zum Gesundheitszentrum

Die Basler Büros Rapp Architekten AG und Butscher Architekten AG haben als Planergemeinschaft RA-B Architekten einen Klinikneubau für das Kantonsspital Winterthur fertiggestellt. Bettenhaus und Behandlungstrakt sind so konzipiert, dass sich die bestehenden und aktuellen Bauten neu ordnen und zu einem Gesundheitszentrum in einem großzügigen Park vereinen. Im neuen Bettenhaus sind fast alle Zimmer Einzelzimmer. Diese hierzulande ungewöhnliche Lösung ist nicht nur heilsamer für die Patienten, sondern – überraschenderweise – auch kostengünstiger im Klinikbetrieb.

zur Pressemeldung

Februar 2022

Sandra Hofmeister (Hrsg.)

Zu Hause

Architektur zum Wohnen in der Stadt

DETAIL

Das Zeitalter der Städte hat längst begonnen und die seit Langem drängende Wohnungsfrage spitzt sich immer weiter zu. Weltweit ziehen immer mehr Menschen in die urbanen Ballungsgebiete, die Motoren für gesellschaftliche Veränderung und Vielfalt sind und immer dichter werden. Zu Hause. Architektur zum Wohnen in der Stadt dokumentiert 26 solche Projekte in Europa und Japan, die das Wohnen in der Stadt auf verschiedene Weise organisieren – vom Stadthaus zur genossenschaftlichen Wohnanlage und vom Mehrgenerationenhaus zum geförderten Musterquartier.

zur Pressemeldung